K Nig (Ach Menidenreich): Dareios III., Kyros II., Dareios I., Artaxerxes II., Xerxes I., Artaxerxes III., Kambyses II. Source Wikipedia

ISBN: 9781159097943

Published: August 28th 2011

Paperback

30 pages


Description

K Nig (Ach Menidenreich): Dareios III., Kyros II., Dareios I., Artaxerxes II., Xerxes I., Artaxerxes III., Kambyses II.  by  Source Wikipedia

K Nig (Ach Menidenreich): Dareios III., Kyros II., Dareios I., Artaxerxes II., Xerxes I., Artaxerxes III., Kambyses II. by Source Wikipedia
August 28th 2011 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 30 pages | ISBN: 9781159097943 | 4.25 Mb

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Dareios III., Kyros II., Dareios I., Artaxerxes II., Xerxes I., Artaxerxes III., Kambyses II., Liste der achMoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 29. Nicht dargestellt. Kapitel: Dareios III., Kyros II., Dareios I., Artaxerxes II., Xerxes I., Artaxerxes III., Kambyses II., Liste der ach menidischen K nige, Artaxerxes I., Dareios II., Kyros I., Kambyses I., Teispes, Arses, Ariaramna I., Achaimenes, Sogdianos.

Auszug: Kyros II. (altpersisch K ru, babylonisch Kura, elamisch Kura, aram isch Kure, hebr isch Kore, lateinisch Cyrus, neu-persisch- * um 590 v. Chr. bis 580 v. Chr.- Aug. 530 v. Chr.), auch Kyros der Gro e, Sohn des Kambyses I., regierte Persien von etwa 559 v. Chr. bis 530 v. Chr. als sechster K nig der Ach meniden-Dynastie (zu der er streng genommen allerdings nicht geh rte) und ernannte seinen Sohn Kambyses II. zum Nachfolger. Kyros weitete durch seine Expansionspolitik die Grenzen des ehemals in nur kleinem Umfang bestehenden altpersischen Reichs deutlich aus, das unter seinen Nachfolgern von Indien ber Iran, Babylon, Kleinasien bis gypten reichte und bis 330 v.

Chr. bestand, ehe es von Alexander erobert wurde. Arch ologische Kampagnen und inzwischen verbesserte Lesungen einer Reihe von Keilschrifttexten f hrten zu neuen Erkenntnissen, die das bisherige Bild vom historischen Kyros verfeinern konnten. Schon bald nach seinem Tod wurde der Perserk nig von seinem Volk als idealer K nig legendenhaft verkl rt. Diese positive Sichtweise wurde von den Griechen bernommen, durch seine Darstellung in der Bibel als religi?s toleranter Regent verst rkt und beherrscht bis heute seine Beurteilung.

Die erhaltenen Berichte der antiken Historiker gehen insbesondere ber die Herkunft und fr hen Jahre des Kyros wegen der schon sehr fr h aufgekommenen, widerspr chlichen Legenden ber den Perserk nig weit auseinander. Die h chste Glaubw rdigkeit schreibt man den zeitgen ssischen Keilschrifttexten zu, anhand derer Wissenschaftler die Aussagen der griechischen Historiker teilweise berpr fen k n...



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "K Nig (Ach Menidenreich): Dareios III., Kyros II., Dareios I., Artaxerxes II., Xerxes I., Artaxerxes III., Kambyses II.":


simplehomenetworks.com

©2010-2015 | DMCA | Contact us